Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Am 11. Januar 1939 bezieht Walter Serner (wohl mit seiner Frau Dorothea) in Prag eine Wohnung in der Kolkovne (Leimergasse) 5/920, die beide bis zur Deportation am 10. August 1942 bewohnen.